> Zurück

SC Fulenbach - FC Bellach 0:3 (0:2)

Roland Wiss (Nonde) 08.09.2017

Solothurner Cup: "Out"  in der ersten Runde!

Wie auch in den letzten Jahren können sich die Fulenbacher Senioren 30+ nach dem frühen Cup-Out ab sofort auf die Meisterschaft konzentrieren. In einem intensiven Spiel haben die Fulenbacher den Kürzeren gezogen, wobei das Resultat nicht ganz dem Spielverlauf entspricht.

Es entwickelte sich von der ersten Minute an ein engagiertes und intensives Spiel. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts und neutralisierten sich in der neutralen Zone. Gefährlich wurde es üben wie drüben nur bedingt, wurden doch die Bemühungen geklärt oder vergeben. Leider entschied dann der Schiedsrichter kurz vor der Pause das Spiel, indem er eine glasklare Abseitsstellung des Gegners ignorierte. Diese liessen sich nicht zweimal bitten und nahmen das Geschenk dankend an. Von der Fehlentscheidung noch immer abgelenkt, mussten die Gastgeber nur kurze Zeit später sogar das 0:2 hinnehmen. Wiederum nach einer strittigen Schiedsrichterentscheidung.

Auch nach dem Seitenwechsel begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gastgeber machten ein tolles Spiel und verlangten dem Gegner alles ab. Klare Chancen konnten die Fulenbacher aber keine erarbeiten, obwohl man viel Arbeit investierte. So kam es wie es kommen musste, die definitive Spielentscheidung zu Gunsten der Gäste fiel nach einem platzierten Weitschuss. Vorher standen beide Abwehrreihen sattelfest, indem sie die Stürmer jeweils fest im Griff hatten. Schade, hat der Schiri mit dieser Fehlentscheidung dieses interessante Spiel entschieden. Wer weiss, wie dieser Cup-Fight sonst verlaufen wäre. rw

Tore für Fulenbach: Fehlanzeige

SCF: Werfeli; Jäggi D., Iseli, Wiss, Haller (Vogel); Jäggi Ch. (Lo Forte), Schären, Kissling, Berisha; Böni, Schenker

Abwesend: Aebi, Bitterli, Jenny, Wyss, Ammann