Info- und Motivationsveranstaltung

Daniel Käser und Nenad Skalonja referierten an der Info Veranstaltung.

Der Schiri-Schwund ist auch beim SC Fulenbach angekommen. Deshalb trafen sich Mitte Januar rund 60 Aktive und Junioren im Clubhaus des SC

Fulenbach zu einer Infoveranstaltung zum Thema Schiedsrichter“,welcher mit Unterstützung des SOFV organsiert wurde.

Wir haben erkannt, dass wir als Verein etwas unternehmen müssen, um den Schiri-Schwund zu stoppen und neue Schiedsrichter zu rekrutieren. Mit Unterstützung des SOFV konnten wir mit Daniel Käser und Nenad Skalonja zwei Referenten einladen, welche den Anwesenden auf bestimmte aber auch humorvolle Art den Jobals Schiedsrichter rüber bringen konnten.

Ebenfalls haben sie über ihre eigenen Erfahrungen erzählt und was sie dazu bewogen sich für eine sportliche Laufbahn als Schiedsrichter zu entscheiden.

Als weiteren Punkt, wollten wir auch den Umgang zwischen Spieler/Trainer und dem Schiedsrichter ansprechen und dahin gehend sensibilisieren, dass Emotionen in einem Fussballspiel dazugehören, der gegenseitige Respekt jedoch jederzeit an erster Stelle steht.

Die Resonanz der Anwesenden war sehr positiv. Auf die Frage von Daniel Käser: wer könnte es sich nun vorstellen, den Schirikurs zu besuchen“, meldete sich gleich ein Zwöi-Spieler - ein erster Lichtblick war geschaffen.

Als Präsident des SC Fulenbach, ist es mir sehr wichtig, dass wir zu Schiedsrichtern Sorge tragen und uns auf und neben dem Fussballplatz mit gegenseitigem Respekt begegnen. Der vorherrschende schweizweite Schiedsrichter-Mangelin den Vereinen, kann nur gemeinsam in Zusammenarbeit mit den Verbänden gelöst werden.

Ich bedanke mich bei unseren Vereinsmitgliedern für das Erscheinen und den Herren Daniel Käser, Nenad Skalonja und Thomas Peduzzi für die Unterstützung und die Referate.

Sportclub Fulenbach

Remo Zamarian, Präsident