Sportclub Fulenbach seit 1944 

,

Kurzbericht der 76. Generalversammlung des SC Fulenbach, Saison 2019/2020

Kurzbericht der 76. Generalversammlung des SC Fulenbach, Saison 2019/2020

Aufgrund der aktuellen Lage hatte sich der Vorstand im Vorfeld entschieden, auf eine physische GV zu verzichten und stattdessen über die Geschäfte brieflich abstimmen zu lassen.

Die regen eingetroffenen schriftlichen Rückmeldungen der Mitglieder wurden von der Restversammlung (unter der Anwesenheit des Präsidenten, der Aktuarin, den weiteren Vorstandsmitgliedern und zwei Stimmenzählern) ausgewertet. Das Protokoll der 75. GV wurde ebenso wie die verschiedenen Jahresberichte gutgeheissen.

Dem Revisorenbericht war in der Einladung zu entnehmen, dass die Rechnung einwandfrei übereinstimmte und so ebenfalls zur Genehmigung vorlag. Das positive Vereinsergebnis  lässt aufhorchen und ist deshalb als sehr erfreulich zu werten. Der Plan für die nächste Saison sieht da schon etwas konservativer aus – ist jedoch der momentanen Situation geschuldet und wurde aus diesem Grund von den Stimmberechtigten auch so angenommen. Ebenfalls darf festgehalten werden, dass die vorgeschlagenen Mitgliederbeiträge akzeptiert und daher so in den Budget-Plan aufgenommen wurden.

Der gesamte Vorstand stellte sich zur erneuten Wiederwahl auf. Nicht überraschend, vertrauen die Mitglieder der SCF-Führung weiterhin und so wurden die jeweiligen Ämter bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Roland Wieser gewählt. Er bekleidet das Amt Sponsoring/Marketing. Weiterhin ist das Amt als Finanzchef unbesetzt und es muss daher mit einer Übergangslösung weitergearbeitet werden.

Auch über das anstehende Jahresprogramm konnte abgestimmt werden. Das Programm sieht eine Reihe an bekannten und bewährten Anlässen vor und wurde von der Versammlung angenommen. Leider mussten bereits die ersten geplanten Aktivitäten abgesagt werden und die Chilbi sowie das Cordon bleu Festival fanden / finden nicht statt.

Auf persönliche Danksagungen und Ehrungen musste dieses Jahr leider verzichtet werden. Trotzdem möchte sich der Verein bei seinen Mitgliedern, den Sponsoren und allen die etwas zum guten Gelingen in dieser schwierigen Zeit beitragen, herzlich bedanken.

Der Vorstand des SC Fulenbach