> Zurück

SCF - FC Trimbach 1:1 (1:0)

OT Bericht, Quelle: AZ 07.10.2018

Fulenbach stürzt wegen Punktverlust gegen Trimbach vom Thron

AZ 7.10.2018um 21:30 Uhr

                           

1:0-Torschütze Rafael Ingold. © RFO  

Der FC Fulenbach kam gegen Trimbach nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Der Punktverlust war gleichbedeutend mit dem Verlust der Leaderposition in der Tabelle.  

Ein Abtasten war zwischen Zweitliga-Leader Fulenbach und Trimbach nicht zu sehen. Von Beginn an versuchten beide Mannschaften, munter nach vorne zu spielen. Die logische Folge waren Chancen im Minutentakt. In der 5. Minuten vergab Luca Spielmann die erste Grosschance für die Gastgeber. Im direkten Gegenstoss konnte Trimbachs Claudio Rüedi alleine auf das Tor losziehen. Aber auch er vergab. Nur eine Minute später traf SCF-Topskorer Dzenis Poljak auf der Gegenseite das Torgehäuse.  

In der 11. Minute wurden die Trimbacher zu ihrem ersten Wechsel gezwungen. Torhüter Jonas Flury verletzte sich bei einem Zusammenprall mit einem Mitspieler an der Hand, Captain Lucien Baumgartner, eigentlich ein Feldspieler, übernahm den Part des Goalies. Bis kurz vor der Pause gab es kaum noch nennenswerte Aktionen. Torlos ging es jedoch nicht zum Pausentee. Der Fulenbacher Rafael Ingold verwertet eine Flanke von der linken Seite per Kopf zum 1:0-Führungstreffer.

Trimbach kam immer besser ins Spiel Das Heimteam erwischte auch nach dem Seitenwechsel den besseren Start. In der 50. Minute scheiterte Poljak gleich zweimal am Trimbacher Schlussmann Baumgartner, der einen starken Aushilfsjob machte. Für Trimbach kam es gar noch besser: Natthawut Ngokpho glich das Spiel in der 54. Minute mit einem wunderschönen Treffer aus 25 Metern aus.   Das Tor kam zwar eher entgegen dem Spielverlauf, war aber nicht unverdient. Je länger die Partie dauerte, desto besser kamen die Trimbacher ins Spiel. Sie konnten jedoch auch einige Male das Glück für sich in Anspruch nehmen. In der 64. Minute rettete zum zweiten Mal die Torumrandung. Zehn Minuten später knallte der Ball nach einem Freistoss aus 30 Metern nochmals ans Trimbacher Tor.  

Tabellenführung weg In der Schlussphase wurde es hektischer und härter auf dem Platz, beide Teams wollten den Siegestreffer. Auf der Seite der Gäste durfte Luigi Abbagnale sein Glück zweimal aus bester Position versuchen. SCF-Torhüter Mischa Ehrenbolger konnte sich auszeichnen. Die letzte Chance zum Siegestreffer für das Heimteam vergab Poljak. Das 1:1 bedeutete für den SC Fulenbach nach der Niederlage vor einer Woche gegen Iliria die nächsten zwei verlorenen Punkte. Die Tabellenführung ist damit weg, neuer Leader ist der FC Iliria; dank eines 3:0-Auswärtssiegs beim FC Lommiswil. Der FC Grenchen 15 setzte sich zu Hause gegen den FC Härkingen mit 4:2 durch und konnte ebenfalls an Fulenbach vorbeiziehen. (MVF)  

Fulenbach: Ehrenbolger, Fischer, Ingold, Lenz, Grimbichler, Luca Spielmann (66. Bärlocher), Imbach, Wyss, Affentranger, Poljak, Ehrenbolger (55. S. Albuquerque Sampaio)