Sportclub Fulenbach seit 1944 

,

Fragerunde Nr. 14 heute mit...

... Roman Wyss (Anatol)

Hallo Roman

Frage 1: Wie geht es dir?

Mir geht es sehr gut. Bin gesund und fit.

Frage 2: Seit wann bist Du beim SCF und welche Aufgabe hast du aktuell im Verein?

Seit fast 40 Jahren bin ich beim SCF dabei.
Im Moment bin ich mit Frieder Mike Trainer der E-Junioren - was sehr viel Spass macht.

Frage 3: Was hast du mit dem SCF / deiner Mannschaft für Ziele?

Der SCF soll weiter eine gute Adresse im regionalen Fussball bleiben. Im Verein soll man wieder näher zusammenrücken.

Das Ziel mit meiner Mannschaft ist, dass die Jungs gerne ins Training kommen und Spass haben. Sie sollen sich weiterentwickeln, und jeder mit seinen Fähigkeiten besser werden. Bei den Spielen soll jeder zum Einsatz kommen.
Natürlich will ich am Ende des Tages, die Spiele in der Meisterschaft  auch gewinnen, aber in erster Linie sollen die Jungs Spass haben und als Mannschaft zusammenhalten.
Sehr wichtig ist für mich, dass sie einander respektieren. Und ich hoffe, dass wir möglichst viele Spieler einmal beim SCF in der 1. oder 2. Mannschaft bewundern können.

Frage 4: Welchen Traum würdest du dir gerne noch erfüllen?

Ein Spiel von Liverpool an der Anfield-Road miterleben und  „You’ll Never Walk Alone“ live sehen und hören.

Frage 5: Welches ist deine Lieblingsmannschaft (Ausser dem SCF)?

Natürlich der Rekordmeister und Rekordcupsieger GC.
Mache aber seit Jahren schwere Zeiten durch.

Frage 6: Wen möchtest du gerne für die nächste Fragerunde nominieren?

Ammann Alfred


Kurz und knapp…

Der SCF ist für mich…eine Herzensangelegenheit, mit vielen tollen Erlebnissen und Emotionen.

Dort trifft man mich oft an…Auf dem Fussballplatz, zu Hause, in Ambri

Das wollte ich schon immer mal loswerden…Liebe Junioren und Aktivspieler, bleibt in Fulenbach und spielt mit euren Kollegen Fussball im Dorfverein. Es wäre auch schön, wenn wieder mehr Leute beim SCF mithelfen würden (auch ehemalige Aktiv-Mitglieder), damit der SCF weiter so ein toller Verein bleibt, wie wir den SCF kennen.
Wir haben sehr viele vakante Ämter die besetzt werden sollten. Gebt Euch einen Ruck, und helft im Verein mit!!
Danke und hoffentlich bald wieder auf dem Fussballplatz. Hopp SCF    


Vielen Dank für das Interview!